Sep 10

Was ist der Output des folgenden Codes?

String a = new String(“Test”);
StringBuffer b = new StringBuffer(“Test”);
StringBuffer c = new StringBuffer(“Test”);

System.out.println(a.equals(b));
System.out.println(b==c);
System.out.println(b.equals(c));


Antwort/ answer

Tagged with:
Feb 15

genau wie bei Strings ist diese Methode relativ nutzlos, könnte aber zur verwirrung im SCJP zum Einsatz kommen:

StringBuffer a = new StringBuffer(“Beruf”);
a.toString();
System.out.println(a);
// Ausgabe: Beruf

Tagged with:
Feb 13

mit dieser Methode wird der String “umgedreht”, das heisst in umgekehrter Reihenfolge gespeichert und ausgegeben:

StringBuffer a = new StringBuffer(“Beruf”);
a.reverse();
System.out.println(a);
// Ausgabe: fureB

Tagged with:
Feb 11

Mit der insert-Methode wird nach einer bestimmten Position ein String eingefügt:

StringBuffer a = new StringBuffer(“Beruf”);
a.insert(2,”-”);
System.out.println(a);
// Ausgabe:Be-ruf

Tagged with:
Feb 07

Wie bereits besprochen, können an den StringBuffer/ StringBuilder weitere Strings angehängt werden. Der dazugehörige Befehl ist append:

StringBuffer a = new StringBuffer(“Beruf”);;
a.append(“: Angestellter”);
System.out.println(a);
// Ausgabe: Beruf: Angestellter

Tagged with:
Feb 05

Der Stringbuilder kam erst mit Java 5. Er ist fast gleich dem Stringbuffer, mit der Ausnahme, dass er nicht synchronisiert und daher nicht Thread-Sicher ist.
Da der Stringbuilder dadurch schneller ist, sollte dieser benutzt werden, solange keine Thread-Sicherheit benötigt wird.

Tagged with:
Feb 03
String StringBuffer
nicht veränderbar, bei Aufruf von Stringfunktionen wird jeweils ein neuer String erzeugt Veränderung über Methoden der Klasse StringBuffer, Methoden arbeiten immer auf dem selben Object
Sammlung von Zeichen, die im Speicher abgelegt werden Container, in dem Zeichenketten abgelegt werden können
Verwandlung der Zeichenketten in ein Puffer-Array, dynamische Erweiterung, falls Array zu klein
nicht synchronisiert synchronisiert
Tagged with:
Feb 02

Die synchronisierte Klasse StringBuffer stellt eine veränderbare Zeichenkette zur Verfügung. Sie bietet verschiedene Methoden zum Anhängen, Löschen und Einfügen. Ein StringBuffer besitzt eine Kapazität, die beim Einfügen automatisch vergrößert wird, falls sie nicht mehr ausreicht.

Tagged with:
preload preload preload
http://www.wikio.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Software
Webbhotell Top Blogs