Aug 19

This post is also available in: Englisch

Nochmal ganz kurz eine Übersicht der Blöcke:

try – “Versuchsblock” – alles was später abgefangen werden soll oder sogar muss (z.B. bei bestimmten Java-Methoden ist dies zwingend) wird hierin eingeschlossen

catch – “Auffangblock” – Auffangen aller oder nur bestimmter Exceptions

finally – “Aufräumblock” – Dieser Block läuft immer, unabhängig ob Exceptions geworfen worden sind oder nicht. Selbst ein return zur aufrufenden Methode hat keinen Einfluss auf die finally-Ausführung.

Nun noch ein paar Besonderheiten:

Ein try-Block muss immer mindestens mit catch oder finally abgeschlossen werden;

try { … }

führt daher zu einem CompilerFehler; erlaubt ist

try { … } catch (Exception) { … }

try { … } finally { … }

try { … } catch (Exception) { … } finally { … }

Auch darf kein anderer Code zwischen diesen Blöcken eingefügt werden:

try { }
System.out.println(“DoSomething”);
// CompilerFehler
catch (Exception e) {  … }

  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • RSS
  • Blogosphere
  • email
  • PDF
  • Wikio
  • Technorati
  • Digg
  • DZone

Leave a Reply

preload preload preload
http://www.wikio.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Software
Webbhotell Top Blogs