Aug 01

Mit continue springt man nur aus dem aktuellen Durchlauf und startet (falls die Bedingung dies zulässt) den nächsten Durchlauf.

class Angestellter {

public static void main(String args[]) {

System.out.println(“Start im Hauptprogramm: “);
Buchhalter.forSchleife();
// Aufruf der statischen Methode “forSchleife()” von Buchhalter.
System.out.println( “Ende des Hauptprogrammes”);

}

}

class Buchhalter extends Angestellter {

public static void forSchleife() {

System.out.println(“Start Unterprogramm: “);
for (int b=0; b<3; b++) {
// Schleife 1

for (int a=0; a < 10; ++a){ // Schleife 2

if (a%2==1) // Für den Fall das der Restwert von a/2 1 ist …

continue; // … beende den aktuellen Durchlauf

System.out.print(“\na: “+a);

} // Schleife 2 wird weitergeführt, nur einige Durchläufe werden vorzeitig mit continue beendet

System.out.print(” b: ” +b); // Die erste Schleife wird weitergeführt

}

System.out.println(“\nEnde Unterprogramm”);

}

}

Die Ausgabe ist demnach:

Start im Hauptprogramm:
Start Unterprogramm:

a: 0
a: 2
a: 4
a: 6
a: 8 b: 0
a: 0
a: 2
a: 4
a: 6
a: 8 b: 1
a: 0
a: 2
a: 4
a: 6
a: 8 b: 2
Ende Unterprogramm
Ende des Hauptprogrammes

  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • RSS
  • Blogosphere
  • email
  • PDF
  • Wikio
  • Technorati
  • Digg
  • DZone

Leave a Reply

preload preload preload
http://www.wikio.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Software
Webbhotell Top Blogs