Apr 13

This post is also available in: Englisch

Wie schon in der Übersicht kurz angesprochen dient java.util.Date als eine Art Brücke zu Calendar. Dies schauen wir uns heute genauer an:

Calendar Kalender = Calendar.getInstance(); // Anlage eines Objektes vom Typ Calendar
Date datum = new Date(123456789L); // Anlage eines Objektes vom Typ Datum

System.out.println(datum.toString()); // Ausgabe des Datums, hier: Fri Jan 02 11:17:36 CET 1970

Bis hierhin also nichts neues.    Nun wollen wir uns mal die Zusammenarbeit beider Klassen anschauen:

Kalender.setTime(datum); // Übergabe des Wertes an Calendar
Kalender.add(Calendar.HOUR, + 20);
// Calendar fügt 20 Stunden dem Datum hinzu
datum=Kalender.getTime(); // … und übergibt den Wert zurück an das Objekt datum

System.out.println(datum.toString()); // Ausgabe:  Sat Jan 03 07:17:36 CET 1970

Wir können aber auch mit dieser Funktion 20 Stunden hinzuzählen ohne dass andere Werte des Objektes berücksichtigt werden:

Kalender.roll(Calendar.HOUR, +20);// Hinzufügen von 20 Stunden
datum=Kalender.getTime(); // Übergabe an Datum
System.out.println(datum.toString()); //Ausgabe: Sat Jan 03 07:17:36 CET 1970

System.out.println(Kalender.getTime()); // gleiche Ausgabe, es muss also nicht zwingend an Date zurückgegeben werden

  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • RSS
  • Blogosphere
  • email
  • PDF
  • Wikio
  • Technorati
  • Digg
  • DZone

Leave a Reply

preload preload preload
http://www.wikio.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Software
Webbhotell Top Blogs