Apr 27

Die meisten Wrapperklassen bieten auch die valueOf() – Funktion an, die es erlaubt, z.B. hexadezimale Werte in eine Dezimalzahl umzurechnen und zuzuweisen.

während die Zuweisung bei primitiven Datentypen noch z.B. mit int a=0X000ff; geschieht, wird bei Wrapperobjekten Integer b = Integer.valueOf(“ff”,16); benutzt. Nochmal zur Beachtung, dass bei Zuweisung von Hex-Werten zu primitiven Datentypen 0×000 vorangestellt wird.

Noch ein paar weitere Beispiele für mögliche Notationen:

Integer c = Integer.valueOf( 12 ); // 12
String d = String.valueOf( Math.PI ); // 3.141592653589793
String e = String.valueOf( 3> 5); // false
String f = String.valueOf( new Date() ); // Die Apr 10 18:40:38 CEST 2006
Integer g = Integer.valueOf(“11111111″,2); // 255

  • Print
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • RSS
  • Blogosphere
  • email
  • PDF
  • Wikio
  • Technorati
  • Digg
  • DZone

Leave a Reply

preload preload preload
http://www.wikio.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Software
Webbhotell Top Blogs